Peru: Unterkunft in Arequipa

  • Hotel „Casa de Avila“, Avenida San Martin 116: unser Lieblingshotel in Arequipa, günstige Zimmer direkt hinter der Rezeption, alle anderen Zimmer gruppieren sich zweistöckig um einen großen Garten, nette ruhige Atmosphäre, Frühstück ist o.k. und kann preisgünstig aufgewertet werden, ca. 5 min zu Fuß zur Plaza de Armas
  • Hostal „Touristico el Balcon“, Garcia Calderon 202: Im Internet als Kolonialvilla dargestellt, ist es ein Neubau mit kolonialem Flair; Zimmer zur Strasse sehr laut, Garten und Dachterasse nicht nutzbar, Frühstück mäßig, für den Preis besseres erwartet.
  • Hotel „Placa Residence“, La Merced 105: Zimmer 203: unschlagbare Lage direkt an einer Ecke der Plaza de Armas im zweiten Stock; Fenster an zwei Seiten mit Blick auf die Kathedrale, allerdings ist das Zimmer relativ klein und die Fenster nicht schall-isoliert; historisches Interieur, leicht abgewohnt
  • Hotel „Casona Terrace Hotel“, Alvarez Thomas 211: Eine alte Kolonialvilla, die 2012 um einen modernen Anbau als Hotel erweitert wurde; jedes Zimmer ist anders, alle sind modern eingerichtet; große Dachterrasse mit Hollywood-Schaukel und Blick zum Misti; gutes Frühstück im historischen Speisesaal; Zimmer 403 sehr schön, hell, geräumig; leider öfter von Gruppen belegt und dann aufgrund des Schalls im Innenhof ziemlich laut!
  • Hostal „La Casa de Margott“, Jerusalen 304: Ein altes Stadthaus zum Hostal ausgebaut, kleine nette saubere Zimmer, eine Suite mit Ausblick, schöne Dachterrasse mit Vulkanblick; mitten im touristischen Zentrum, Zimmer zur Straße laut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + elf =